Donnerstag, 18. August 2011

Für Pink in die Kinderabteilung

Ich bin zurück in der Kinderkleiderabteilung. Was ich irgendeinmal vor ca. 8 Jahren aufgehört habe, fange ich nun hier wieder an. Meine zahlreichen Versuche, Kleider für die Hochzeit von Brenda und Brendan in Cairns zu kaufen, haben mehr als einmal damit geendet, dass die anwesenden Verkäuferinnen ihre Hände in die Luft geworfen und ausgerufen haben...
Wow, you're so tiny! Darl', you're petite!!! I don't know if we have the sizes that fit you. Oh gosh, I would kill for being so small.
Ich habe mir ernsthaft überlegt, ob ich ihnen meinen Bauch hinstrecken soll, um sie auf den Boden zurückzuholen. Aber es stimmt, ich bin KÜRZER als die meisten Australierinnen, wenn auch nicht unbedingt dünner. Die vielen Pommes und Burger machen sich doch auch ein bisschen bemerkbar.

Jedenfalls, bevor ich selber drauf gekommen bin, hat mich eine nette, asiatische, fast noch kürzere und ganz sicher dünnere Verkäuferin darauf hingewiesen, dass sie oft Kleider in der Kinderabteilung kauft und mir den Tip gibt, mich dort mal umzusehen. Und was soll ich sagen, es war ein fruchtbarer Tip.

IMG_9184

Schliesslich, Sonntag Abend um 5 Uhr, hatten Herr Bhend und ich nach ausgiebigem dreiwöchigem Kampfshopen unsere Garderobe einigermassen beisammen. Und obwohl ich wie immer mit den besten Intentionen angefangen habe (ich kaufe mir etwas Klassisches, das ich gut kombinieren kann und das nicht aus dem Rahmen fällt), kam es natürlich wie immer anders, und ich besitze nun pinkfarbene Highheels mit Plateau und Metallnieten. und das ist bei weitem noch nicht das einzige pinkfarbene an meinem Outfit. Wenigstens habe ich noch zwei Tage, um den eleganten Gang zu üben.

Mein sehr strenger persönlicher Trainer sagt auch schon mal Sachen wie: Streck die Beine durch! Streck sie durch! Sonst sieht man vom Schiff aus, dass du dich unwohl fühlst!!!

Manchmal würde ich ganz gerne die Godzilla-Füsse machen.


See you on Tuesday mit neuen Eindrücken von Cairns.
Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit!

Helen

Kommentare:

  1. Auch Rebeeli hatte mal eine längere Rosaphase.- Das geht vorbei (und kommt vielleicht wieder wer weiss).
    Fühlt Euch wohl, bewegt Euch natürlich (ist theoretisch in jedem Outfit möglich),Helen, mach ja keinen Misstritt, das ist nachher langweilig und, Jonas, lass die Trainerratschläge, Helen macht das sicher 1A.
    Ich freue mich schon auf Euren Hochzeitsbericht.
    Bis bald, geniesst das Abenteuer.

    AntwortenLöschen
  2. Ui Helen, das tönt ja pinkspannend. Das mit den Highheels ist so ne Sache. Freue mich auch jedes Mal elegante Schuhe anzuziehen (;-)) aber spätestens wenn man dann am Hochzeit zum Fototermin auf dem leicht feuchten Rasen antreten muss, beginnt der Stress! Dafür kann man ja an den Showband-Hochzeiten wenigstens zum Tanzen die Schuhe ausziehen. Die Braut hat es auch gemacht!!! Enjoy Cairns!

    AntwortenLöschen