Dienstag, 15. März 2011

So klappt das doch schon viel besser....

Disziplinierungsmassnahmen für die Pionierschule:

IMG_7414

Die Klassenregeln hängen neben den Plakaten der Anonymen Alkoholiker. Kaum habe ich die Regeln geschrieben und mit den Kindern besprochen, war auch schon klar, dass ich einige vergessen, einige nicht optimal formuliert und einige zu viel aufgeschrieben habe. Aber alles in allem ist das ein Anfang.

IMG_7415

Disziplinierungsmassnahmen zweiter Teil: Die Schüler und Schülerinnen müssen ja auch wissen, was passiert, wenn sie die Regeln nicht einhalten. Dieses Foto entstand vor Beginn der Stunde, was man daran erkennen kann, dass alle Namen noch bei grün sind. Vor allem in den ersten 20 Minuten wandern viele nach unten, bis sie merken, dass sie nur noch knapp nicht beim Brief (= Elterngespräch) angelangt sind und sich jetzt am Riemen reissen müssen.

Das klappt bisher ganz gut.

Was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass die Kinder nun neue Tische gekriegt haben. Nun können alle (!) sitzen und haben sogar genug Platz, um ein A4-Blatt zu bearbeiten. Nicht schlecht, oder?

Kommentare:

  1. sonst komm ich dann eben mal mit dem teppichklopfer vorbei...

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag dir Bescheid ; )
    Aber mir ist es fast lieber, wenn du den Koffer mit Ovoschoggi füllst, und nicht mit Teppichklopfern....

    AntwortenLöschen